verbesserte Leistung durch Koffein

Koffein
Wohl kaum eine andere Stimulanz hat man schon so früh eingenommen (Cola als Kind), so oft (der tägliche Kaffee) und teilweise so unbewusst (schwarzer Tee). Doch Koffein kann mehr sein als eine einfacher Muntermacher auf der Arbeit oder zum Start in den Tag, denn zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Menge eingenommen ist Koffein in der Lage das Training zu optimieren.

Was ist Koffein?
Koffein gehört zu Gruppe der psychoaktiven Substanzen mit stimulierender Wirkung und ist die weltweit am häufigsten konsumierte pharmalogische Substanz (Pharmakologie ist die Wissenschaft von der Wechselwirkung zwischen Stoffen und Lebewesen). Als Nahrungsergänzungsmittel ist Koffein in Kapsel- oder Pulverform erhältlich. Als Pulver ist es weiß, geruchslos und hat eine Art kristalline Konsistenz. Das Pulver selber hat einen leicht bitteren Geschmack.

Was bewirkt Koffein?
- Wenn unsere Nervenzellen arbeiten verbrauchen sie Energie und als Nebenprodukt entsteht Adenosin. Der Botenstoff Adenosin sorgt dafür das unser Gehirn uns vor Überanstrengung bewahrt, indem er an bestimmte Rezeptoren andockt und dem Körper damit signalisiert, dass er etwas „zurückschalten soll“. In der Folge setzt das Gefühl von Ermüdung ein. Koffein hat eine ähnliche Struktur wie Adenosin und kann in der Folge auch an die gleichen Rezeptoren andocken, jedoch aktiviert es diese nicht! Dadurch findet das Adenosin selbst keine Andockstellen mehr und es kann keine Müdigkeit mehr ausgelöst werden.
- Die Fettverbrennung kann durch Koffeinkonsum erhöht werden.
- Koffein kann unsere Leistung im Training verbessern
- Die Stimulanz ist in der Lage unser Energielevel im Training länger aufrecht zu erhalten.
- Koffein kann die Symptome von Muskelkater lindern.
- die Konzentration/der Fokus erhöhen sich

Dosierung und Einnahme
Wichtiger Hinweis: Das klingt alles super und besonders die einfache Verfügbarkeit machen Koffein zu einer hervorragenden Ergänzung, jedoch sollte man sich im Klaren sein, dass sich unser Körper an einen regelmäßigen Koffeinkonsum gewöhnt. Damit man dann noch eine Wirkung verspürt muss man die Dosierung wieder weiter erhöhen, was letztlich dazu führt, dass wir bei einem normalen Kaffee gar nicht mehr verspüren und gerade einmal ein „Booster“ uns noch etwas vermerken lässt. Deshalb sollte man die Wirkung des Koffeins sinnvoll einsetzen. Auch ein kompletter Koffeinverzicht von einer Woche kann wahre Wunder wirken, da wir dann wieder bei einer sehr geringen Dosierung eine große Wirkung verspüren.
Nun aber zur richtigen Dosierung, damit man im Training profitiert:
- Die Wirkung von Koffein setzt ca. 30 Minuten nach der Aufnahme ein und hält dann für ungefähr 3-4 Stunden an. Somit sollte man das Koffein kurz vor dem Training einnehmen, um von den oben genannten Wirkungsweisen zu profitieren!

Produktempfehlungen:
 

https://www.fitness-shop.hamburg/pre-workout/weider-caffeine-caps
https://www.fitness-shop.hamburg/best-body-nutrition-kick-speed-kapseln-60-stueck
https://www.fitness-shop.hamburg/best-body-nutrition-kick-speed-evolution-kapseln-80-stueck